Skip to main content

Raab Vitalfood Bio Hanfproteinpulver

(4.5 / 5 bei 40 Stimmen)

16,99 € 19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17/12/2017 4:48 am

Anzahl Geschmäcker1
Hervorragendes Aminosäurenprofil
Preis pro Kilo37,46 €
Besonderheitenaus biologischem Anbau

Vorteile: Rohstoffe aus biologischem Anbau, reich an Omega 3, 6 und 9-Fettsäuren

Nachteile: niedriger Proteinanteil, vergleichsweise teuer


"Top Produkt für alle, die gesund leben möchten und den Fokus nicht auf einen hohen Proteinanteil legen."

Qualität
(4.9/5)
biologischer Anbaustandard
Zusammensetzung
(4.4/5)
reich an ungesättigten Fettsäuren
Preis-Leistung
(4.3/5)
vergleichsweise hochpreisig
Geschmack
(4.8/5)
geringer Eigengeschmack
Löslichkeit
(4.6/5)
gut löslich

Beschreibung

Das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein im Test

Das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein ist weit mehr als nur ein Proteinpräparat, denn es kennzeichnet sich zudem durch einen hohen Gehalt wertvoller Fettsäuren, womit es viel mehr zu einem gesundheitsorientierten Lebensmittel avanciert. Der typischnussige Geschmack des Hanfproteins fällt dabei weniger stark ins Gewicht als bei anderen Produkten, sodass sich das Hanfprotein auch sehr vielseitig in der Küche einsetzen lässt.

Wer besonders experimentierfreudig ist und eine neue Proteinquelle erschließen möchte, kann sich durchaus an das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein herantrauen.

Die Fakten über das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein

Zusammensetzung und Qualität des Raab Vitalfood Bio Hanfprotein

Hanfprotein von Raab VitalfoodBei dem Produkt handelt es sich um ein rein pflanzliches Protein, das auf nicht chemisch-halluzinogen-aktiven Hanf als Proteinquelle zurückgreift. Charakteristisch für das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein ist neben der Beachtung biologischer Anbaustandards der Proteinanteil von rund 49 Prozent, der sich im Schnitt allerdings etwas geringer gestaltet als der Eiweißgehalt von vergleichbaren Hanfproteinen.

Wie für ein Hanfprotein üblich kennzeichnet sich das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein sowohl durch einen sehr hohen Kohlenhydratanteil von 23 Gramm als auch durch einen im Vergleich zu anderen pflanzlichen Proteinquellen deutlich erhöhten Fettgehalt. Von den 11 Gramm Fett, die auf 100 Gramm Pulver zu Buche schlagen, ist ein Großteil jedoch auf ungesättigte Omega 3, 6 und 9-Fettsäuren zurückzuführen.

Preise des Raab Vitalfood Bio Hanfprotein

Der Hersteller Raab Vitalfood setzt im Rahmen des Vertriebs auf ein einfaches Konzept und führt sein Bio Hanfprotein lediglich in einer Gebindegröße von 500 Gramm und bietet zudem ausschließlich eine neutrale Geschmacksrichtung an.

In preislicher Hinsicht rangiert das Bio Hanfprotein insbesondere im Vergleich zu anderen Herstellern von vergleichbaren hanfbasierten Produkten eindeutig im Premium-Segment.

Geschmack, Löslichkeit und Konsistenz

Bei vielen pflanzlichen Proteinen scheiden sich die Geister am Geschmack, was beim Raab Vitalfood Bio Hanfprotein ebenfalls nicht anders ist. In der Praxis weist das Produkt ein leicht nussiges Aroma auf, das aber in keinster Weise unangenehm auffällt, sondern sich dementsprechend gut mit anderen Aromen kombinieren lässt.

In puncto Löslichkeit und Konsistenz kann das Produkt darüber hinaus sowohl in Wasser als auch in diversen pflanzlichen Milchsubstituten wie Reis- oder Mandelmilch überzeugen.

Dosierung und Einnahme

Der sehr hohe Ballaststoff- und Fettanteil bedingt, dass sich das Raab Vitalfood Bio Hanfprotein nicht zur optimalen Nährstoffversorgung unmittelbar nach dem Training eignet. Vielmehr macht es Sinn, sich die nährstofftechnischen Gegebenheiten zunutze zu machen und das Produkt als Mahlzeitersatz einzusetzen.

Insbesondere die hohe Ballaststoffkonzentration sorgt für eine vergleichsweise langanhaltende Sättigung, sodass das Produkt für den Einsatz im Rahmen einer kalorienreduzierten Diät prädestiniert ist. Aufgrund des gemessen an anderen Produkten niedrigen Eiweißgehalts sollte die Dosierung im Einzelfall mindestens 0,5 Gramm Produkt pro Kilogramm Körpergewicht entsprechen.

Raab Vitalfood Bio Hanfprotein Erfahrungen

Das Echo aus der Fitness-Community ist weitgehend positiv, was die Qualität des Produktes betrifft. Erwartungsgemäß herrschen in puncto Geschmack jedoch Differenzen, da das charakteristische Aroma von Hanfprotein nicht jedermanns Sache ist. Nichtsdestotrotz kann das Produkt in exakt diesem Kontext gegenüber konkurrierenden Hanfproteinen überzeugen.

Fazit zum Raab Vitalfood Bio Hanfprotein

Am Ende des Tages handelt es sich beim Raab Vitalfood Bio Protein um ein qualitativ sehr hochwertiges Proteinpulver, das sich nicht primär durch seinen Proteingehalt definiert, sondern durch die darüber hinaus enthaltenen Fettsäuren und Mikronährstoffe.

In der Folge eignet sich das Präparat vor allem für gesundheitsbewusste Menschen, die großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit legen und bereit sind, dafür einen überdurchschnittlichen Preis zu zahlen.

Inhaltsstoffe 100 % Hanfpulver (aus kontrolliert ökologischem Landbau)
Qualität der Proteine 49 % pflanzliches Protein mit allen acht essentiellen Aminosäuren und Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren
Kalorien 400 kcal / 100 g
Eiweiß 49 g / 100 g
Fett 11 g / 100 g
Kohlenhydrate 23 g / 100 g

16,99 € 19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17/12/2017 4:48 am